Primark Haul März 2015


Hallo!
Ich war im März beim Primark (sogar zwei mal..) und wollte jetzt mal mit euch meine Ausbeute teilen!
In Wien bzw. eigentlich in der Umgebung gibt es zwei Primark Geschäfte, eins im G3 Gerasdorf (im Norden) und eins in der SCS Vösendorf (Süden). Beide sind mit gratis Shuttelbussen erreichbar, und da sie von mir etwa gleich weit weg sind war ich sogar in beiden. Allerdings habe ich das Gefühl der Primark in der SCS ist größer und übersichtlicher, im G3 habe ich die Hälfte nicht gefunden (kann aber auch Einbildung sein :D )

Bei Primark muss man finde ich immer recht vorsichtig sein was man kauft und die Sachen gut anschauen. Viele Stücke werden ganz schnell kaputt, dafür gibt es wieder andere die viel hochwertiger und teurer aussehen als sie sind!

Ich habe mir einige Oberteile gekauft, weil ich welche brauchte die etwas schöner, aber trotzdem gemütlich sind! Die vier habe ich gefunden, es gibt sie in mehreren Farben, aber ich wollte sie nicht zu grell (deswegen bin ich bei blau geblieben ;) ). Sie habe alle 9-11€ gekostet, was ich recht gut finde, und wirken von der Qualität auch ganz gut! Ich habe sie in der Größe M genommen, da sie mir bei S oft an den Schultern zu eng sind.
Falls ihr mir auf Instagram (@Minavarina) folgt, habt ihr das eine oder andere auch vielleicht schon gesehen! 



Vor allem bei Taschen empfehle ich euch sie genau anzusehen! Die große hat mir leider viel zu sehr gefallen, sie ist aber recht schlecht verarbeitet an den Trägern. Ich musste schon 3 von 4 annähen und hab nun jedes mal Angst sie reißen wieder. 






Die Kleiderbügel (6€) finde ich super für Blusen, da sie nicht runterrutschen! Socken und Strumpfhosen sind auch nie falsch zu kaufen, auch wenn sie nicht lange halten, waren sie wenigstens nicht teuer! (Kosten meist 1-4€)
Die Jogginghose (6€) habe ich ohne probieren mitgenommen, leider - denn sie ist mir ein bisschen zu kurz. Und außen fühlt sie sich leider viel weicher an als sie ist. Noch dazu habe ich kurz nach dem Kauf schon ein Loch in einer Naht entdeckt, wäre aber nicht das erste mal, dass ich etwas nähen muss!


Bei meinem zweiten Besuch bei Primark war ich etwas zurückhaltender und habe kaum Farbe mitgenommen. Die zwei Schals wollte ich um etwas dezentere und dünner für den Frühling zu haben. Der gemusterte war 6€, den in weiß habe ich um 1€ bekommen!
Den Mantel (30€) auf dem Bild habe ich wieder zurückgegeben. Mir hat er zwar gut gefallen aber irgendwie war er zu steif und schwierig zu tragen ohne 'eckig' auszusehen!
Die Tasche hat mir auch richtig gut gefallen, sie ist total schön, hat auch einen langen Träger. Leider ist sie etwas klein innen und nicht sehr 'dehnbar' (13€).


Die Hose fand ich super für den Sommer, auch wenn sie etwas kurz an mir ist. (13€) Was sagt ihr dazu?

Ich hab mir auch eine hellblaue Jeans gekauft. Eigentlich hatte ich bisher immer Probleme mit helleren Jeans, in dunklen fühle ich mich einfach wohler! Aber da sie mit 8€ angeschrieben war (bezahlt habe ich sogar nur 6,50€), und es die Länge 34' gab, dachte ich mir ich probiere es aus! Geripped habe ich sie selber, das gefällt mir irgendwie mehr, und bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen! was sagt ihr?

Die Cardigan mit den kürzeren Ärmeln war eines der teuersten Teile (17€), aber sie gefällt mir so gut und ich hab sie richtig gerne an! Sie hat leicht Fledermausärmel und ist deswegen unter Jacken etwas schwierig zu tragen. (Bei den Tragebildern in der Mitte!)

Hier noch ein paar Tragebilder.




Fährt ihr gerne zu Primark?
Manchmal kann man richtig gute Kleidungsstücke für einen super Preis ergattern - deswegen gehe ich sehr gerne hin!

Alles Liebe
X

Kommentare