KIKO Make-up Look


Bei meinem letzten Kiko Cosmetics Haul hat es sich schon angekündigt, dass es bald einen gesamten Kiko-Look geben wird. Die restlichen Produkte hatte ich schon Zuhause, also konnte ich (bis auf eine kleine Ausnahme) meinen ganzen Look nur mit Kiko Produkten schminken.
Bisher war ich von der Marke sehr begeistert, was ich zu den neuen Teilen sage, könnt ihr in diesem Beitrag lesen!


Ich ändere meinen Look ja eher selten. Das liegt vermutlich hauptsächlich daran, dass ich im Alltag zu faul bin von Tag zu Tag andere Produkte rauszusuchen und zu kombinieren. Daher bleibe ich immer bei den selben Sachen wenn ich etwas gefunden habe womit ich zufrieden bin.
Aber natürlich werden neue Produkte sofort getestet und da ich eigentlich sehr zufrieden mit meiner Auswahl bin verwende ich derzeit fast nichts anderes mehr!



Eigentlich hat sich von meinem Look nicht viel geändert. Eigentlich habe ich vor allem den Lidstrich gewechselt und habe mir einen flüssigen Eyeliner zugelegt. So einen hatte ich irgendwie bisher kaum, doch mir gefällt es immer wenn ich Frauen mit starkem Lidstrich sehe!
Zwar bin ich noch kein Profi und meistens sind sie alles andere als symmetrisch, aber es gefällt mir schon recht gut.






Universal Fit Hydrating Foundation
Radiant Fusion Baked Powder
Flawless Fusion Bronzer Powder (in Natural Tan)
Rebel Bouncy Blush (in Velvety Peach)
Eyebrow Expert Styling Kit
Eye Base Primer
Infinity Eyeshadows (Metallic Rose 219, Pearly Orchid Violet 244)
Definition Eyeliner
Mascara-Eyeliner Duo (aus dem Super Stars Set)
Gossamer Emotion Creamy Lipstick (in Mocaccino)






Leider habe ich keinen Concealer von Kiko, bei meinen dunklen Augenringen musste ich aber einen verwenden. Die Mascara aus dem Mascara-Eyeliner-Duo stelle ich euch bald noch mal vor, denn die habe ich neu (sonst hätte ich da auch schummeln müssen).
Da ich diesen Look nun aber seit Wochen so trage, spricht es wohl für sich selbst. Denn ich mag die Produkte von Kiko einfach so gerne!!

Alles Liebe
Mina


Kommentare