Frühstück im Café Francais

Ein Lokal, an dem ich immer vorbei komme und eigentlich noch nie dort war, ist das Café Francais nahe dem Schottentor. Dort ist irgendwie immer viel los und was ich so gehört habe muss man dort auch meist reservieren. Da ich in der Nähe wohne und ein Lokal zum Frühstücken gesucht habe konnte ich endlich mal dorthin und das Café ausprobieren.
Da im Moment vorlesungsfreie Zeit ist sind wir das Risiko eingegangen und haben nicht reserviert. Das Lokal macht auch "erst" um 9 Uhr auf, was für meine Mama erst ein wenig schwierig ist (da wir aber kaum schlafen konnten sind wir spät aufgewacht). Also waren wir ziemlich genau um Punkt dort und konnten uns einen Tisch aussuchen. Anfangs war echt nicht viel los aber gegen 10 Uhr war fast das ganze Lokal gefüllt.

Ich hab das Frühstück Vanessa Paradis und meine Mama das Frühstück Catherine Deneuve und dazu je zwei Kaffees (Gesamt 29€, mit extra Croissant) gewählt. Meins war genau richtig für mich,wobei ich das nächste Mal vermutlich den French Toast wählen werde. Leider war es auch ein bisschen wenig, also musste ich ein Croissant nachbestellen.
Die Früchte waren richtig frisch auch der Orangensaft war sehr lecker.


Meine Mama hat es sogar so gut gefallen, dass sie das nächste Mal gleich wieder hingehen will. Preislich finde ich es ganz okay und das Service war auch gut.
Bei einer größeren Gruppe sollte man wohl reservieren, vor allem wenn man nicht gleich um 9 Uhr hingehen möchte.

Ich fand es auch toll und möchte bald wieder hin.
Seid ihr schon mal dort gewesen? Gerade das Mittag- oder Abendessen würde mich auch interessieren.

Alles Liebe
Mina
X

Kommentare