Catrice Prime And Fine Professional Contouring


Ich bin ja schon richtig verliebt in das ganze Thema rund um Konturen und musste mir dann die Catrice Prime And Fine Professional Contouring Palette mitnehmen. Ich kann ja nicht behaupten, dass ich es brauchen könnte. Vor einiger Zeit habe ich euch schon ein ähnliches Produkt von Maybelline gezeigt.
Gerade im Moment finde ich die Marke Catrice sehr reizend und so hat es sich angeboten ein neues Produkt auszuprobieren.
Die Palette setzt sich aus zwei Farben zusammen, bei der die dunklere als Kontur unterhalb der Wagenknochen und an der Haarlinie dient, während die hellere den Highlighter bildet.
Es gibt die Palette in zwei Nuancen, "Ashy Radiance" und "Warm Harmony". Ich habe ersteres gewählt, schon alleine weil ich eigentlich recht blass bin.


Die dunklere Farbe ist auch ein schönes Puder und nicht zu warm als Kontur. Es lässt sich sehr leicht aufbauen, also sollte man anfangs ein wenig vorsichtig sein um es nicht zu übertreiben. Auf den letzten Fotos habe ich es sehr stark aufgetragen um den Effekt euch zeigen zu können!



Auf diesen zwei Fotos (darüber) sieht man welchen Unterschied das Konturing machen kann. Allerdings kann man, wenn man etwas genauer hinsieht, beim unteren Foto auch komische Flecken der dunklen Farbe erkennen. Es sieht leider nicht sehr gleichmäßig aus und genau das lässt sich auch nur schwer verblenden. Ob es an dem Make-up darunter liegt kann ich leider nicht sagen.









Wie gesagt lässt es sich gut aufbauen, allerdings recht schwierig verblenden. Ich gehe öfters mit meinem Foundation-Pinsel darüber um es so gut es geht zu verblenden. Also sollte man anfangs richtig vorsichtig damit umgehen und besser weniger Produkt verwenden.
Den Highlighter finde ich aber sehr dezent. Ich habe schon mehrmals versucht ihn aufzutragen, war mir aber nie recht sicher ob er überhaupt sichtbar ist. Wenigstens kann man damit nicht übertreiben.

Habt ihr diese Konturing-Palette schon probiert? Oder könnt ihr mir andere, gute Alternativen empfehlen?

Alles Liebe
Mina
X


Kommentare

  1. Danke für die Review! Werde mir den jetzt auch zulegen 😉
    Alles Liebe Mimi (http://mimilooves.blogspot.co.at)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen