L'Oreal Infaillible Total Cover Concealer Palette


Viele Beauty-Produkte kaufe ich, weil ich so wo gesehen oder Gutes darüber gehört habe. Manchmal spricht mich etwas einfach so an und dann nehme ich es mit ohne mich zuvor informiert zu haben. Das ist mir letztens auch passiert als ich diese L'Oreal Infaillable Total Cover Full Coverage Longwear Concealer Palette gesehen habe. Diese besteht aus 5 verschiedenen Farben und hat mich sofort angesprochen!



Ich wollte schon länger mehr Fokus auf Concealer und vor allem "colour-correcting" legen, da ich oft recht dunkle Augenringe habe. Dafür schien mir diese Palette perfekt, drei der Farben sind helle, hautfarbene Concealer, eine Farbe ist Lila und eine grün.
Auf der Rückseite der Palette wird kurz beschrieben wofür welche Farbe am besten geeignet ist, was bei den Hauttöne selbstverständlich ist.
Lila kann gegen dunkle Ringe verwendet werden und auch um andere dunkle Stellen aufzuhellen. Grün hingegen wird gegen Rötungen verwendet, also genau die Komplementärfarbe für rote Stellen.
Genaue Beschreibung von der Rückseite der Palette:
Beige Trio: Covers Imperfections (eye bags, spots)
Purple: Corrects discoloration and brightens (dark circles and veins)
Green: Neutralizes redness (blemishes, rosacea)
Die Konsistenz der Concealer ist sehr dick und fest, dadurch können sie richtig gut abdecken. Die Palette kostet bei Bipa 14,95€.




Ich trage den Concealer mit den passenden Pinsel auf oder verwende meine Finger dafür. Dabei können die Farben natürlich wie bei einer wilden Maskierung in Mustern aufgetragen werden. Wie vorgeschlagen verwende ich Lila unter meinen Augen und Grün um Rötungen um meiner Nase, meinen Wangen und dem Kinn auszugleichen. Gelegentlich kommt auch eine der Hautfarben auf eventuelle Pickel.

Bisher habe ich die Palette ein paar Mal ausprobiert und schon beim ersten Auftragen bemerkt wie dick das Produkt ist. Auch nach viel Verblenden und Foundation darüber hatte ich das Gefühl die lilafarbenen und grünen Stellen recht deutlich erkennen zu können. Wie die "Farben-Korrektur" funktionieren soll finde ich sehr einleuchtend, da Komplementärfarben verwendet werden. Bei dieser Palette würde ich allerdings aufpassen und nicht zu viel Farbe verwenden. Vorsichtig aufgetragen lassen sich die Concealer ganz gut verblenden und scheinen auch unter der Foundation nicht durch.


Habt ihr euch schon an "Color-Correcting" versucht, was sind eure Erfahrungen damit?

Ich finde die Idee gut, habe bisher aber nur einen rosa Concealer gegen dunkle Augenringe verwendet. Werde diese Palette aber weiterhin verwenden, denn schon alleine die Hautfarben sind ganz gut wenn man eine starke Abdeckung braucht!

Alles Liebe
Mina
X

Kommentare