Too Faced - Sweet Peach Palette & Love Flush Blush

Egal in welches Land ich komme, wenn ich die Chance habe Make-up zu finden, dass es bei uns (in Geschäften in Österreich) nicht zu kaufen gibt, muss ich sie ergreifen. Oft halte ich mich zurück, aber in Lissabon konnte ich nicht widerstehen als ich einen Sephora gefunden habe. Lange überlegt habe ich mir dann zwei Produkte von Too Faced gekauft.

Wie immer habe ich nichts gebraucht, aber etwas (Make-up) aus einem Land mitzunehmen und es als eine Art Erinnerung zu sehen finde ich auch sehr verlockend. Der Sephora war nicht sehr groß und hatte nur ein paar Marken (u.a. Urban Decay und Benefit, die es bei uns auch gibt), also war meine Aufmerksamkeit sehr schnell auf Too Faced konzentriert. Da hat mir die Sweet  Peach Lidschatten Palette besonders gefallen und dazu habe ich mir auch noch einen Love-Flush Blush in Baby Love mitgenommen.


Zuerst zum Blush: Den Love Flush Long-Lasting Blush gibt es in sechs verschiedenen Farben, wobei ich mir den mitgenommen habe, der für mich am natürlichsten erschien. In der Beschreibung steht, dass er stark pigmentiert und langhaltend ist, wovon ich vor allem ersteres bestätigen kann. Der Blush lässt sich super leicht auftragen und sieht richtig schön auf der Wange aus, aber selbst nach mehrere Verwendung sind die Einprägungen noch immer so sichtbar. Die Farbe ist ein eher dunkles Altrosa und er hat ca. 30€ gekostet.


Die Sweet Peach Palette ist, wie der Namen vermuten lässt, am Thema Pfirsich aufgebaut. Die Lidschatten riechen sogar recht intensiv nach Pfirsich, wenn auch das mit der Zeit weniger wird. Beim ersten Öffnen hat es mich aber fast umgehaut, weil es so intensiv war!
Jedenfalls besteht die Palette aus 18 Lidschatten in matt oder schimmernd, von pfirsichfarbenen Rosatönen, zu Korallfarben, Bronze und Violett. Die Palette gab es für ca. 46€.
Ich habe die Lidschatten mittlerweile schon recht intensiv verwendet, wie ihr auch auf den Fotos erkennen könnt. Man kann die Farben sehr gut kombinieren und viele verschiedene Looks kreieren. Da ich im Alltag auf helles, frisches Make-up stehe greife ich dann eher auf die linke Seite der Palette. Sie bröseln nur ganz leicht, man muss also ein bisschen aufpassen, dass sich nicht alles auf den Wangen verteilt. Mit einer Lidschatten-Basis halten sie aber den ganzen Tag relativ gut.


Bless Her Heart

Bellini
White Peach ist ein weiß-perliger, fast matter Ton, der bei genauem Hinsehen einen ganz, ganz leichten Schimmer hat. Im direkten Vergleich dazu ist Nectar zwar ähnlich, schimmert aber viel mehr und ist champagner-farben. Am Augenlid ist Nectar richtig schön als Highlighter innen am Auge und auch richtig intensiv.
Peaches 'N Cream dagegen ist ein ganz neutraler, matter Ton, der zumindest auf meinem Arm kaum zu erkennen ist. Ich glaube am Lid eignet er sich besonders um eine gleichmäßige Basis zu erreichen.
Luscious und Cobbler sind beide sehr schimmernde Farben im bronze-braunen Farbschema. Ersterer ist ein total schöner Bronze-Ton und der zweite ein intensives Braun, beide passen natürlich auch gut zusammen. Georgia dagegen ist ähnlich wie Peaches 'N Cream ein natürlicher, matter Ton, der aber leicht ins Rosa geht.



Candid Peach & Nectar
Just Peachy hat mich beim ersten Ausprobieren echt überrascht. Dieser Lidschatten ist richtig intensiv Pink und hat einen starken Schimmer. Wie man hoffentlich am Swatch erkennen kann geht der Schimmer ins Goldene und macht die Farbe damit richtig spannend. Beim Auftragen sollte man allerdings eher vorsichtig sein, da die Farbe doch sehr stark pigmentiert ist und schnell zu bunt und intensiv aussehen kann.
Candied Peach dagegen ist zwar auch ein tolles Pink, jedoch ein matter Ton mit Glitzer-Partikel. Diese sind aber eher dezent und zurückhaltend, können sich aber auch am ganzen Gesicht verteilen. (Tipp: Lidschatten-Basis verwenden!)
Die neunte Farbe ist Caramelized und dem Braun Cobbler sehr ähnlich, aber mit einem goldenen Unterton. Caramelized kommt seinem Namen mit Karamell schon recht nahe, ist aber gefühlt ein wenig intensiver als Cobbler. Generell muss ich aber sagen, dass mir persönlich diese zwei Farben zu ähnlich sind und ich tu mir schwer einen großen Unterschied zwischen beiden zu finden um beide Existenzen zu rechtfertigen.

Luscious

Just Peachy



 Die rechte Seite der Palette geht eher ins Violette und Dunkle.
Bless Her Heart ist ein olivgrüner, schimmernder Lidschatten, der mir erstaunlich gut auf dem Augenlid gefällt. Er ist super schön und sorgt für Abwechslung neben den Rosa- und Bronzetönen.
Bellini wiederum gehört noch zu den Rosatönen und ist ein heller Schimmer. Dieser Lidschatten sieht auch alleine ganz schön am Lid aus, und ist definitiv eine Farbe zu der ich immer wieder greifen werde.
Puree und Summer Yum sind matte, erdige Brauntöne, wobei letzterer einen leicht rötlichen Einschlag hat.
Tempting dagegen ist ein ganz dunkler, braun-grüner Schimmer, der mit einem dünne Pinsel zum Beispiel gut am Wimpernkranz aufgetragen werden kann.
Peach Pit ist ein violetter, metallischer Ton, der zusammen mit Bellini richtig schön aussieht und in der Lidfalte als Schattierung super zur Geltung kommt.

Charmed, I'm sure ist wieder ein matter, erdig-brauner Lidschatten, der im Vergleich zu den vorherigen eher schlammig und kühl ist.
Delectable ist der letzte violette Ton mit einem ganz dezenten Schimmer, der nur kaum zur Geltung kommt. Und der letzte Lidschatten Talk Derby To Me ist blau-schwarz mit ein paar violetten Glitzer-Partikel.


Peach Pit

Peach Pit mit Nectar
Im Großen und Ganzen finde ich die Palette super, da mir die Auswahl an Farben und die Qualität sehr gut gefallen. Man kann viele unterschiedliche Looks kreieren, die von einem dezenten, alltagstauglichen Make-up zu einem smokey-eye reichen, wobei auch der Farbton variiert werden kann.
Gerade die hellen, schimmernden Töne begeistern mich, da sie super pigmentiert sind, was leider viel zu oft nicht der Fall ist. Ich habe aber auch wieder Freude an einem grünen Lidschatten gefunden und greife jetzt immer wieder dazu.

Obwohl ich kurzzeitig etwas unsicher war, da ich eigentlich keine neue Lidschatten-Palette brauche, bin ich richtig froh sie gekauft zu haben, da ich sehr positiv überrascht bin. Eine parfümierte Palette hatte ich zwar bisher auch nicht aber irgendwie reizen mich andere Too Faced Paletten (wie die Chocolate Linie..) mittlerweile doch!

Hat jemand von euch was von Too Faced und eine andere Meinung als ich? Bisher bin ich ja begeistert, also mal schauen was beim nächsten Auslandsaufenthalt so mitkommt!

Alles Liebe
Mina
X

Kommentare