Real Techniques Make-up Brushes


Heute möchte ich euch mal meine Real Techniques Pinsel vorstellen, die sich die letzten Wochen und Monate so angesammelt haben. Ich muss zugeben, dass ich mir nur ein paar davon selbst gekauft habe, einige Sets habe ich in diversen Gewinnspielen gewonnen.
Pinsel sind für mich schon zu essenziellen Hilfsmittel bei Make-up geworden, da ist es umso faszinierender, dass ich bis vor knapp 16 Monaten noch nicht mal einen ordentlichen Pinsel besessen habe. Meinen ersten Real Techniques Pinsel habe ich dann auch erst im September erworben, als sie dann in Österreich im BIPA erhältlich waren.
Falls ihr Real Techniques nicht kennt, diese Pinsel Marke ist von den Make-up Artisten und Schwestern Pixiwoo, die auch einen richtig coolen Youtube-Kanal haben. Die Pinsel sind aus synthetischen Haaren und mit ihren Namen weiß man immer wie man sie verwenden soll (aber natürlich nicht muss).
Ich werde euch einen Überblick über alle geben, die ich hab und am Ende kommt noch eine Liste mit Sets, in denen die meisten enthalten sind.
Praktischerweise lässt sich schon von den Farben der Pinsel ableiten wofür sie gedacht sind. So sind Pink für "Finish" (so was wie Puder etc.), Orange für "Base" und Lila für die Augenpartie gedacht.






Die ersten zwei Pinsel sind zwei aus Finish Reihe, der Blush und der Sculpting Pinsel. Der erste ist klarerweise für Blush gedacht und einer meiner liebsten Real Techniques Pinsel, da er super weich und fluffig ist. Der Blush lässt sich damit richtig einfach auftragen und verblenden wodurch er ganz natürlich aussieht.
Der zweite Pinsel ist dagegen viel fester und fürs Konturieren gemacht. Er passt perfekt in die Wange und ist damit ein guter Ausgangspunkt wenn man die Wangenknochen hervorheben will. Da ich aber keine guten Konturier-Produkte habe verwende ich diesen Pinsel weniger.




Der nächste Pinsel ist der Expert Face Brush, mit dem flüssiges Make-up aufgetragen werden soll. Diesen verwende ich abwechselnd mit dem Schwämmchen eigentlich immer für mein Make-up. Er hat genau die richtige Größe, da er nicht zu groß ist um auch rund um die Nase oder den Augen gut Make-up auftragen zu können.



Die Pointed Foundation Brush ist Teil vom Core Set, das anscheinend aus dem Sortiment geht. Dieser Pinsel gehört für mich nicht zum täglichen Gebrauch, aber gerade an Tagen an denen das Make-up ein bisschen mehr Arbeit braucht greife ich dazu. Damit lässt sich nämlich flüssiges Make-up an manchen Stellen zusätzlich gut einarbeiten.



Der kleine Detailer Pinsel aus der Base-Reihe ist auch Teil des Core-Sets, und auch kein regelmäßig genutzter Pinsel. Das liegt vermutlich daran, dass ich die Pinsel bei mir nach Größe getrennt aufbewahre und dieser immer bei den Augenpinsel landet. Gedacht ist dieser Pinsel für ganz kleine Stellen wie Pickel oder andere Unreinheiten die man abdecken möchte und man damit gut bearbeiten kann.



Der dritte Pinsel aus dem Core-Set ist der Contour Pinsel den ich richtig gerne für Highlighter verwende. Damit kann man vor allem pudrige Highlighter ganz sanft auf den Wangenknochen auftragen und gute verteilen. Aber auch flüssigen Highlighter kann damit einfach verwendet werden, da der Pinsel das Produkt gleichmäßig aufträgt und keine scharfen Linien hinterlässt.



Der vierte und letzte Pinsel aus dem Core Set ist der Buffing Pinsel, mit dem man loses Puder einarbeiten kann. Da ich selten Puder verwende und ansonsten nur ganz leicht, ist dieser Pinsel auch wenig in Verwendung. Falls ihr Vorschläge für gutes Puder habt, das man auch ohne Foundation auftragen kann und gut deckt dann lasst es mich wissen!


Weiter gehts mit den Pinseln für die Augenpartie, da ich einige Sets bekommen hab sind ein paar davon doppelt oder sogar dreifach vorhanden.



Der Deluxe Crease Pinsel ist ein relativ großer Pinsel und teil vom Starter Set. Er eignet sich für großflächiges Auftragen und Schattieren von Lidschatten. Mir persönlich ist er meist zu groß, da ich am liebsten eher hellen Lidschatten verwende. Für intensives Augen-Make-up und Smokey-Eye ist er aber richtig praktisch.




Der Medium Shadow Pinsel gehört zum neuen Enhanced Eye Set, das ich letztens zufällig entdeckt habe. Im Vergleich zu den Deluxe Crease Pinsel hat dieser ungefähr dieselbe Größe nur ist er flach und nicht rund. Dadurch lässt er sich einfacher verwenden um Lidschatten auf das ganze Lid aufzutragen während die Deluxe Crease Pinsel besser für die Lidfalte sind.



Der klassische Base Shadow Pinsel ist eindeutig einer meiner Favoriten! Den gibts im Starter Set und ist für alle Lidschatten ideal. Er hat die richtige Größe und lässt die Farbe richtig gut auf dem Lid auftragen. Zu diesem Pinsel greife ich jeden Tag und bin sogar froh, dass ich mehr als nur einen davon habe!



Auch aus dem neuen Set ist der Essential Crease Pinsel, ein runder, fluffiger Pinsel für Lidschatten. Dieser Pinsel passt super in die Lidfalte um eine eher dezente Schattierung zu erzeugen. Deswegen verwende ich diesen für den Alltag auch lieber als den Deluxe Crease Pinsel der mir dafür etwas zu groß ist.



Auch aus dem neuen Enhanced Eye Set ist der Shading Pinsel. Er ist ähnlich zu den Base Shadow Pinsel aber circa halb so lang, was ihn weniger weich macht. Ich verwende ihn meistens um die dunkleren Lidschatten aufzutragen, da er etwas präziser ist und mehr Exaktheit zulässt.



Die Accent Pinsel aus dem Starter Set sind richtig praktisch für detailliertes Auftragen der Lidschatten. Einerseits für helle Farben am Inneren des Auges und andererseits für dunkle Lidschatten wie dunkelbraun oder schwarz ist dieser kleine, schmale Pinsel ideal. 



Der Fine Liner Pinsel ist sowohl im Starter als auch im neuen Enhanced Eye Set enthalten ist für cremige Lidschatten oder flüssige Eyeliner gedacht. Ich kann ihn mir auch für diverse Augenbrauenprodukte oder Lippenstifte vorstellen. Da ich aber genau solche Sachen eher wenig verwende sind auch diese drei Pinsel so gut wie nie in Verwendung.



Von Real Techniques gibt es natürlich auch ein paar Pinsel für die Augenbrauen, einer davon ist der Brow Pinsel, auch aus dem Starter Set. Für meinen Geschmack ist dieser Pinsel ein bisschen zu groß um die Augenbrauen gut mit Puder zu formen. Besser finde ich dafür einen Pinsel, den ich euch gleich beim nächsten Foto vorstellen werde!



Der Lash Separator ist gehört auch zum Enhanced Eye Set und ist eine super, neue Ergänzung zum bisherigen Pinsel-Sortiment. Gerade für lange Wimpern und intensive Mascara ist dieser Wimpern-Trenner ideal um definierte Wimpern zu bekommen.



Ganz cool finde ich auch das Brow Set, bestehend aus zwei Pinzetten, einer geneigten Brauenbürste, einem geneigten Arch Definer und einem geneigten Brauen Pinsel. Bis auf den gummiartigen Arch Definer verwende ich alle diese Produkte sehr regelmäßig. Der Brauen Pinsel hat für mich die richtige Größe um mein Augenbrauen Puder aufzutragen. Die Pinzetten sind auch richtig praktisch und sehr gut.


Zu guter letzt muss ich auch noch den Miracle Complexion Sponge erwähnen. Diesen habe ich jetzt ein halbes Jahr und leider wird er bei der Reinigung nicht mehr zur Gänze sauber. Ich verwende ihn bei einigen Foundations sehr regelmäßig und mag auch die abgeflachte Seite sehr gern.


Noch mal zusammengefasst sind das folgende Sets, bzw. einzelne Pinsel:

Core Collection:  Contour Brush, Pointed Foundation Brush, Detailer Brush, Buffing Brush (RT 11,58€)

Starter SetDeluxe crease brush, Base shadow brush, Accent brush, Fine liner brush, Brow brush (RT Website 15,72€)

Enhanced Eye Set: Medium shadow blush, Essential crease brush, Fine liner brush, Shading brush, Lash seperator (BIPA 25,95€)

Brow Set: Angled tweezer, Detailing tweezer, Slanted brow spoolie, Slanted arch definer, Slanted brow brush (RT 9,56€)

Miracle Complexion Sponge (BIPA 11,95€)

Blush Brush (BIPA 14,95€)

Expert Face Brush (RT 8,29€)


Im Großen und Ganzen finde ich die Real Techniques Pinsel super und benutze sie sehr gerne. Ich versuche auch sie einmal die Woche zu reinigen, um sie sauber zu halten.
Manche Pinsel mag ich lieber als andere, das liegt aber meist daran wie ich mein Make-up üblicherweise trage. Grundsätzlich kann ich aber nicht wirklich was an den Pinseln aussetzen. Die Sets kommen in Hüllen womit man sie auch sehr leicht transportieren und auf Reisen mitnehmen kann.

Ich bin richtig froh über meine mittlerweile halbwegs gute Auswahl an Pinsel und bin sehr glücklich einige davon auch gewonnen zu haben.

Zusätzlich dazu habe ich noch ein paar Zoeva Pinsel, die ich euch vor einer Weile schon hier vorgestellt habe.

Welche Pinsel verwendet ihr so? Habt ihr eine Lieblings-Marke für Make-up-Pinsel?

Alles Liebe
Mina
X



Kommentare