Revlon Produkte Review

Nach meinem Revlon Haul Anfang März wusste ich gleich, dass ich zu den Produkten nach einiger Zeit einen genaueren Bericht bringen möchte. Dafür wollte ich natürlich zuerst alles gründlich testen bevor ich was dazu erzähle. Da es so viele Sachen waren dachte ich mir zuerst, dass ich sie in Kategorien einteile und genauer durchgehe. Bisher habe ich mir aber eine sehr starke Meinung gebildet und deswegen reicht es jetzt, das ganze in einem Post zusammenzufassen.

Auf den Fotos habe ich jetzt nicht mehr zu allen Produkten Tragebilder, trotzdem möchte ich mit dem anfangen, was ich bisher am besten finde. Mit Abstand am liebsten und auch recht regelmäßig verwende ich die Ultra HD Matte Lipcolor in 645 Éternité! Dieser samtige Lipgloss is mein absoluter Favorit aus dem ganzen Einkauf und ich bin auch noch nach ein paar Wochen begeistert.



Ein bisschen mehr möchte ich euch zur Foundation und zum Concealer erzählen. Die Foundation ist für normale und trockene Haut und hat für meinen Geschmack eine ganz gute Deckkraft (mittel). Am oberen Bild könnt ihr (von euch aus gesehen) links die Foundation aufgetragen im Vergleich zu keiner Foundation rechts sehen. Die Farbe ist zwar gut, aber nicht ideal, da sie etwas gräulich und deshalb schnell fahl aussehen kann. Ich habe am liebsten eine frische Farbe im Gesicht, die meinen Teint etwas "aufhellt". Die Tragedauer ist okay, mit der Zeit setzt sie sich leider auch an meinen trockenen Stellen ab. Der Concealer ist von der Farbe ganz gut, da er im Vergleich zur Foundation viel frischer wirkt, wobei ich die Deckkraft nicht recht gut finde.



Jetzt zu den Blush und Highlighter aus dem Haul. Der zerbrochene Highlighter macht sich grundsätzlich ganz gut, dazu könnt ihr auch im ursprünglichen Blogpost ein Tragebild finden. Der Blush ist dagegen auf meinem Gesicht kaum sichtbar und ich musste richtig lange und fest mit dem Pinsel drüberfahren um überhaupt irgendetwas zu sehen.



Ich habe mir danach noch spontan den zweiten Rose Glow Highlighter gekauft, von dem ich aber absolut enttäusch bin! Auch davon kann man kaum etwas am Gesicht erkennen und obwohl ich sogar etwas Puder abgekratzt habe bin ich nicht begeistert. Dazu habe ich den Stick Highlighter aufgetragen und zumindest eines der beiden Produkte gibt einen starken Glitzer ab. Der Highlighter ist also auch nicht mein Fall, direkt aufgetragen verschmiert er zusätzlich noch die darunter liegende Foundation.



Bei der Mascara bin ich etwas zwiegespalten. Wochentags habe ich richtig Probleme damit sie aufzutragen, da ich kaum das Ergebnis bekomme, das ich mir wünsche. Wenn ich sie am Wochenende auftrage und Zeit nehme sie aufzubauen bekomme ich auch eine ganz angenehme Länge in die Wimpern. Den Aufwand ist es mir allerdings nicht wert, und auch die Haltbarkeit finde ich nicht so gut.


Die Eyeliner finde ich ganz okay. Der flüssige ist ein schönes dunkles Braun und hält halbwegs gut. Er hat sich bei mir immer höchstens am äußersten Rand abgetragen, dadurch ist er wohl nicht für ein schönes Cateye geeignet.
Den Primer habe ich noch nicht wirklich getestet, wenn er aber so ähnlich wie der Rest ist bin ich auch nicht sonderlich neugierig.

Wie ich gehört habe werden nun alle BIPA Filialen umgebaut und haben nun Revlon. Leider muss ich aber generell sagen, dass ich recht enttäuscht bin! Von allen Produkten finde ich nicht viele gut, eigentlich nur eines, und viele eher schlecht.
Gerade die Gesichtspuder sind allesamt sehr schwierig auf dem Gesicht zu sehen, wenn sie nicht gerade zerbrochen sind.

Dadurch empfehle ich es nicht unbedingt Revlon Produkte zu kaufen! Ich war anfangs echt erfreut mal wieder eine neue Marke in Österreich zu finden, allerdings gäbe es so viele andere, die viel besser wären!!

Habt ihr schon was von Revlon ausprobiert? Oder spricht euch das Sortiment überhaupt an? Ich habe bisher mehrmals gehört, dass es nicht sehr ansprechend ist und dem muss ich jetzt auch nach dem Testen zustimmen.

Für alle anderen hoffe ich, dass dieser Blogpost ein bisschen informativ war! Lasst mir doch mal eure Meinung da.

Alles Liebe
Mina
X



Kommentare