Tarte Rainforest of the Sea Highlighting Lidschatten Palette Vol. III

Ich habe euch versprochen, zu meiner Tarte-Bestellung vor ein paar Wochen zu jedem Produkt Looks zu zeigen. Heute starte ich mit einer meiner liebsten Palette, und zwar der Rainforest of the Sea Highlighting Lidschatten Palette Vol. III. Dass mir schimmernde Lidschatten am besten gefallen, habe ich schon oft genug erzählt, aber auch die Farben aus dieser Palette finde ich super schön.

Wie schon der Name verspricht, sind die Lidschatten sehr highlighting ("hervorhebend" als Übersetzung finde ich nicht gerade passend), also helle, schimmernde Farben, von Gold über Rosa zu bronzigen Tönen. Auf der Seite von Tarte werden sie beschrieben als nude pink Schimmer (Escape), perlmuttfarben (Treasure), Kupfer (Jewel), Champagner (compass), pfirsichfarbenes Kupfer (Rays), pflaumiges Bronze (Malibu), Rosa Schimmer (Heat Wave) und mattes Beige (Tiki).


Compass, Rays, Jewels
Ich liebe diese Farben! Sie lassen sich ganz leicht auftragen und sind auch sehr intensiv, wobei es nicht nur gute Seiten gibt. Sie bröseln etwas, also muss ich auch jedes Mal unter den Augen die Partie bereinigen, da sehr viele Partikel und auch Glitzer runterfallen. 





Manchmal wirken die Farben auf den ersten Blick sehr ähnlich, und ich finde auch die Variation könnte größer sein. Allerdings wirken sie je nach Lichteinfall und man kann somit ein intensives Augenmake-up kreieren. Tiki ist meiner Hautfarbe sehr ähnlich, daher auch auf meinem Arm kaum zu erkennen, aber dafür sehr gut als Basis geeignet. In den ersten Bildern seht ihr eine Kombination aus den goldenen Tönen wie Compass, Rays und Jewels. Hier sind die Farben recht eindimensional und der Look wirkt nicht sehr spannend. Dennoch mag ich die Farben auch in der einfachen Version (aber bitte ignoriert meine kaputten Lippen).




Für den zweiten Look habe ich die Farben mit dem Mac Fix+ intensiviert. Dafür habe ich Tiki als Basis aufgetragen und darüber Heat Wave in der Mitte der Lider. Die Lidfalte habe ich mit Malibu schattiert, die einzige dunkle Farbe in dieser Palette. Mit Escape habe ich noch am Inneren der Augen den Look aufgehellt. Im Vergleich zu dem vorherigen, einfachen Look kann man die Farben auch für intensive und glamouröse Looks verwenden.



Für Abwechslung ist diese Palette wohl eher nicht geeignet, wer aber gerne ähnliche Looks und Farben hat, für den wird es reichen. Ich verwende gerne noch andere Paletten zusätzlich zu dieser, auch weil es hier nur eine dunkle Farbe gibt.
Trotzdem finde ich sie super und auch wenn sie ein wenig bröselt, es war bisher noch nie ein Problem das wegzuwischen.



Weiter unten findet ihr noch ein paar Looks mit dieser Palette, die ich von Tag zu Tag fürs Büro schminke. Da ich diese Fotos immer spontan in der Früh mache kann ich meistens nicht genau sagen welche Farben ich verwendet habe.

Habt ihr schon Tarte Produkte bestellt? Was sind eure liebsten Farben bei Lidschatten bzw. eure liebsten Paletten?

Alles Liebe
Mina
X





Kommentare