Casting Creme Gloss Braun (Retry)


Hallo ihr Lieben! Pünktlich zum Herbst wollte ich meine Sommermähne ändern, also hieß es wieder Haare färben. Das letzte Mal ist nun vergleichsweise lange her, habe ich vorher alle paar Monate eine Haarfarbe ausprobiert, hat es nun von Jänner bis Oktober gedauert. Ich wollte meinen Haaren mal wieder eine Auszeit gönnen und nach der sehr dunklen Farbe im Jänner (hier) hat mich die hellere Farbe über den Sommer auch nicht gestört.



Ich wollte dieses Mal aber kein Risiko eingehen und habe eine Farbe verwendet, die ich schon kenne, und zwar die Casting Creme Gloss Haarfarbe in Braun! Im Jänner hatte ich ja dieselbe in Dunkelbraun verwendet und schon damals dachte ich mir, dass sie sehr dunkel ist. Die Farbe Braun habe ich auch schon einmal ausprobiert, und zwar vor fast genau 2 Jahren (hier) und somit wusste ich, dass auch diese Farbe sehr dunkel wird.
Ich will euch gar nicht mit den Einzelheiten aufhalten, ihr könnt den Vergleich ja sehen. 





Wie gesagt war ich auf die sehr dunkle Farbe vorbereitet und somit kann ich mich darüber gar nicht beschweren. Meine Haare sehen allerdings fast Schwarz aus, dafür hält sich die Farbe auch recht lange! Ich mag meine Haare dunkel also stört es mich nicht.





Was gefällt euch lieber? Helle oder dunkle Haare?

Alles Liebe
Mina
X





Kommentare

  1. Hi, ich habe auch Locken (leider -noch- nicht so lang wie Du) und finde an Dir beides sehr schön. Einen Hauch besser als das ganz Dunkle gefällt mir an Dir, wie Dein Haar auf den before-Fotos von dem Färben mit "Tahiti" von Loreal war. Über die Suche nach Erfahrungen mit dieser Coloration habe ich auch auf Deine Seite gefunden und weiß nun, dass das für mich zu dunkel ist. Ich werde jetzt mit Diadem (Schwarzkopf) Nr. 720 (Kastanie) färben (habe beide Farben zur Auswahl vor mir stehen), und falls mir das wider Erwarten zu rot wird, kann ich das nächste Mal immer noch Tahiti nehmen. Danke für Deine Inspiration!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen