Mac Fix+


Hallo ihr Lieben! Ich hoffe ja, dass dieser Blogpost nicht im Weihnachts-Chaos untergeht, denn für Make-up Liebhaber, oder Freunde und Familie von welchen, können hier eine Geschenk-Idee finden. Und zwar ist es eines meiner liebsten Make-up Hilfsmittel, die ich mir heuer gegönnt habe. Es ist der Mac Cosmetics Prep and Prime Fix+ Gesichtsspray.


Wenn man Beautybloggern aus Amerika oder England folgt kann man es kaum umgehen, dass jemand Max Fix+ verwendet. Meist bei schimmernden Lidschatten wird der Make-up Pinsel damit eingesprüht um das Ergebnis zu intensivieren. Natürlich hat mich das neugierig gemacht und so hab ich mir vor mittlerweile einigen Monaten auch eines gegönnt und möchte euch heute genauer zeigen ob und wie es einen Unterschied macht.


Der Fix+ Spray ist eine 100ml Flasche mit Pumpspray, der sich auch für die Reise fixieren lässt. Es ist dafür gedacht, dem Gesicht Feuchtigkeit zu spenden und es zu pflegen. Man kann es also als Pflegeschritt aus ca. 30cm aufs Gesicht sprühen, oder auf damit das Make-up zu fixieren. Es kostet ca. 18€, und obwohl ich es seit einigen Monaten habe und mittlerweile so gut wie jeden Tag verwende habe ich bisher nur einen kleinen Teil verbraucht.




Die Wirkung von Fix+ war mir lange nicht so bewusst, bis ich angefangen habe Lidschatten-Swatches damit zu machen. Falls ihr in den letzten Monaten meine Blogposts gesehen habt sind vermutlich die meisten Swatches mit Fix+ gemacht. Letzte Woche habe ich schon bemerkt, dass die Morphe 12S Palette ohne Fix+ nur halb so intensiv ist, die Swatches dazu seht ihr auf den Bildern. Dafür habe ich eine meiner liebsten Lidschatten aus der Palette verwendet und wie ihr sehen könnt, ist die Farbe ohne Fix+ kaum zu erkennen und auch schwer aufzutragen. Mit Fix+ allerdings ist der Schimmer wunderschön und intensiv!

Die Lidschatten aus der ABH Modern Renaissance Palette sind zwar an sich schon sehr gut pigmentiert, können aber mit Fix+ noch intensiviert werden. Hier seht ihr auch zwei meiner liebsten Farben, Vermeer und Venetian Red, einmal mit und einmal ohne Fix+.


Eine meiner liebsten Paletten, auch wegen der Pigmentierung, ist die UD Naked Heat Palette. Ich habe wieder Swatches von ein paar der Lidschatten gemacht und auch hier könnt ihr gut erkennen, wie die schimmernden Farben intensiviert werden. Aber auch die matten Lidschatten wie Sauced und En Fuego sind mit Fix+ dunkler und gleichmäßiger.

Zusammengefasst kann ich sagen, dass der Max Fix+ Spray für mich zu einem der wichtigsten Produkte geworden ist. Alle Lidschatten werden dadurch noch schöner, lassen sich meist auch leichter auftragen und halten besser auf dem Augenlid.

Ich glaube aber auch, die Swatches sprechen für sich und ihr könnt euch selbst ein Bild davon machen.
Dadurch kann ich den Spray auch total weiterempfehlen, gerade für den Highlight am inneren Auge ist es der Traum! Habt ihr ihn schon ausprobiert? (Das soll echt keine Werbung sein, sondern nur eine ernstgemeinte Empfehlung!!)

Alles Liebe
Mina
X




Kommentare